top of page

VOM LABORATORIUM ZUR GEMEINDE



Ankommen. Auftanken. Aussenden.

Komm an – und lass dich von Gott berühren. Er liebt es, Gemeinschaft mit dir zu haben! Tank auf – und lass dich vom Heiligen Geist erfüllen. Er liebt es, dich zu ermutigen! Geh los – und erzähle Menschen von Jesus. Er möchte, dass jeder gerettet wird!

Lighthouse bedeutet für uns: Bewegung, Dynamik, Wachstum und vor allem das konkrete Führen des Heiligen Geistes. In allem wollen wir uns seiner Leitung unterstellen. Er weht, wo er will und er schenkt Freiheit. Freiheit, die weit hinausreicht über Prägungen, Religiosität, Nationalitäten etc.


Im letzten Jahr haben wir stark in unseren inneren Kern investiert und immer wieder hingehört, was Gott verändern möchte. Bei allem haben wir vor allem das Außen im Blick. Wir wollen Hoffnungsbringer in dieser Zeit sein, die für viele Menschen so herausfordernd ist wie nie zuvor. Wir sind ein LABORATORIUM, wir verändern uns dorthin, wo Gott uns haben will. Jesus Christus groß zu machen, ist dabei unser allererstes Ziel. Wir wollen, dass Menschen IHN als ihren Retter annehmen und Gott als ihren persönlichen Vater kennenlernen. Der Heilige Geist und seine Führung sind für uns die Grundlage in allem Tun und Entscheiden. Im vergangenen Jahr durften wir eine neue Freiheit in ihm kennenlernen. Wir haben als Team erlebt, wie Gottes Gegenwart Menschen verändert und sind gewachsen in der Befähigung, diese Dinge an andere Menschen weiterzugeben.


Unsere KOMM UND SIEH Konferenz vom 12.-14. Mai hat uns tief berührt und Menschen mit uns in Gang gesetzt. In den letzten Wochen und Monaten haben wir in unzähligen Gebeten und Beratungen mit Freunden und Mentoren eine Entscheidung getroffen, die durch die Konferenz ebenfalls bestätigt wurde:


Wir wollen einander dienen und uns immer weiterentwickeln. Wir alle haben die wichtigste Aufgabe auf der Welt: Menschen zu Jüngern zu machen und ihnen zu zeigen, wie ein Leben mit Jesus in Freiheit und Fülle aussehen kann. Dazu sind uns die Gnadengaben des Heiligen Geistes als Dienstgaben für andere geschenkt. Wir glauben an Heilung, Befreiung, Prophetische Worte und so viel mehr, was der Heilige Geist für uns bereit hat. Wir wollen Raum geben, ganz praktisch zu üben und darin zu wachsen. Unser Wunsch ist es, jeden Tag in der Liebe und Kraft des Heiligen Geistes zu laufen und jede Woche lebendige Treffen in Gottes Gegenwart zu feiern. Wir wollen Menschen zu Jesus führen und ihn groß machen.


Das bedeutet auch, Menschen ein Zuhause zu geben und sie in der Entfaltung ihres vollen Potentials zu unterstützen. Wir wollen Tankstelle sein für alle, die Inspiration für ihr geistliches Leben suchen und sich in ihrer Heimatgemeinde einbringen möchten. Gleichzeitig sehnen wir uns danach, eine „Ekklesia“ (altgr. ἐκκλησία, ‚die Herausgerufene') nach Apostelgeschichte 2 zu sein, die ihren Fokus auf tiefe Gemeinschaft, Lehre, gemeinsames Gebet, Gastfreundschaft und geteiltes Leben legte. Deshalb machen wir uns als Lighthouse auf den Weg, Gemeinde zu werden und wünschen uns, eine Ergänzung der vielen unterschiedlichen Gemeinden und Kirchen in Haiger zu sein.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

ALLES NEU?!

Comments


bottom of page